das_synthikat – dystopia is fun 2​.​0

das_synthikat

“dystopia is fun 2​.​0”

Mit dystopia is fun sind wir vor fast 2 Jahren gestartet. Damals haben wir Musik noch mit dem Handy-Mikro aufgenommen – low tech, low life. Aber eigentlich sind die Songs zu schade für lo-fi. Also haben wir das ganze Album nochmal neu aufgenommen. Diesmal macht es auch Spaß, es zu hören.

Dass wir in einer Cyberpunk-Dystopie leben, ist schon lange nichts neues mehr. Wir haben es uns im total-überwachten Kapitalismus gemütlich gemacht. Es macht so viel Spaß, sich dagegen zu wehren – dystopia is fun.

Wenn die ganze Welt klar geordnet ist, in welchem Rahmen kann sich Menschlichkeit noch bewegen? Wie errechnet man, ab wieviel Spaß das Leben sich lohnt, und gibt es eine Technologie nach dem Tod?

Wir warten geduldig daraf, dass der technische Fortschritt das Leben endlich für (fast) alle angenehm macht. Und wenn nicht – ewig müssen wir das ganze ja eh nicht mehr ertragen. Denn wenn der Cyberspace zur Realität wird, müssen wir uns gegen die Realität nicht mehr auflehnen.
credits
released January 9, 2021

phant (synthesizer + gesang), M (gesang + gitarre), nahra koebe (album cover)

Ausnahme ist _algorithmus: Wir haben in _algorithmus den Track “Evolution of One” von Colby Bedford verwendet (CC BY-SA 3.0)

Button: by-sa